..:: Cattiva Brunsviga ::.. header image 1

Testspiel vs. Basel

27. Januar 2015

Am kommenden Freitag findet das Testspiel gegen den FC Basel statt. Leider ist unser Versuch die Verantwortlichen dazu zu bewegen, das Spiel auf das Wochenende zu legen gescheitert, da die Anstoßzeit am Freitag um 18:30 Uhr für viele FCB-Fans nicht realisierbar ist. Des Weiteren war es uns ein Anliegen, die aktuell gültigen Stadionverbote für dieses Spiel auszusetzen, da bei diesem Spiel nicht ansatzweise die Gefahr besteht, dass es zu Auseinandersetzungen kommen könnte. Der „präventive“ Charakter eines Stadionverbots ist demnach nicht im Ansatz gegeben.

Der Verein teilte uns nun seine Entscheidung mit, dass wir eine Anzahl an Stadionverbotlern benennen sollen, die aus unserer Sicht eine Aussetzung für dieses Spiel durch die aktive Pflege der Freundschaft verdient haben – Die Liste würde dann in Absprache mit der Polizei geprüft werden und in Zu- bzw. Absagen unterteilt werden.

Für uns stellt sich diese Frage jedoch in keiner Weise: Wir wollen uns nicht anmaßen zu entscheiden, wer es sich verdient hat und wer nicht. Entweder dürfen alle Stadionverbotler das Spiel sehen oder keiner wird das Angebot annehmen. Warum sollte ein Stadionverbotler, der Pyro gezündet hat anders behandelt werden, als jemand, der auf Grund eines Gewaltdelikts ein Stadionverbot absitzt? Mal davon ab, dass es für uns ein Unding ist, dass die Polizei solche Entscheidungen mitbestimmen kann. Erst recht werden wir dem Verein keine Liste mit Namen zukommen lassen, wo die Polizei noch einsehen kann, wer aus „unserer Sicht“ oft nach Basel fährt.

Die aktiven Block 9-Gruppen haben sich daher aus Solidarität entschieden, die erste Halbzeit gemeinsam im FanHaus mit den Stadionverbotlern zu verbringen und erst im zweiten Durchgang im Stadion aufzutreten. Durch die fehlende Gültigkeit deutscher Stadionverbote in der Schweiz, pflegen insbesondere viele Ausgesperrte den Kontakt nach Basel, weshalb es in unseren Augen ein besonderes Anliegen wäre, dass alle Leute von uns im Stadion anwesend sein können. Unter den aktuellen Umständen wird dies nicht der Fall sein, weshalb wir uns zu diesem Schritt entschieden haben.

Im Anschluss an das Spiel organisieren wir im FanHaus noch eine Party, zu der wir alle Braunschweiger und Basler herzlich einladen. Mit dem Erlös der Veranstaltung wird die Arbeit der neugegründete “Blau-Gelbe Hilfe” finanziell unterstützt, was aktuell eine dringende Notwendigkeit darstellt.

Bis Freitag!

Vorrunde Cattiva Hallenturnier 2015

21. Januar 2015

Download: pdf  vorrunde_cattiva_hallenturnier_2015.pdf

24.01.2015 – Änderung Aftershow Party

20. Januar 2015

Die Vorbereitungen auf das 5. „Cattiva Hallenturnier für den guten Zweck“ laufen auf Hochtouren und wir alle freuen uns schon auf den kommenden Samstag. Kurzfristig hat sich eine kleine Änderung ergeben, die wir euch nicht vorenthalten möchten:

Die Aftershow Party von uns und der MDMA-Crew, die unter dem Motto: „Techno ist für alle da, tanzen für den guten Zweck“ ausgerufen ist, findet nun nicht im Apartment sondern im Schwanensee statt. Ihr geht die Treppe im Giseler Turm also einfach nur eine Etage höher. Startschuss bleibt wie gehabt bei 22:00 Uhr – der Eintritt, der komplett an Jannes und Tristan gespendet wird, beträgt EUR 5,-. Wer will darf natürlich auch gerne mehr geben.

Wer noch unter 18 ist kann den folgenden „Muttizettel“ nutzen, um an der Veranstaltung teilzunehmen. http://ausdrucken.eu/druck/formulare/muttizettel-vorlage.php

Wir freuen uns auf euch!

Informationen zum 5. Cattiva Hallenturnier

2. Januar 2015

Hallo Eintracht Fans,

erst einmal wünschen wir euch allen eine frohes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2015. Mit dem Jahresbeginn steigt auch die Vorfreude auf das am 24.01.2015 stattfindende 5. „Cattiva Hallenturnier für den guten Zweck“, dass erneut in der Sporthalle „Alte Waage“ in Braunschweig (Weberstr. 40, 38100 Braunschweig) ausgetragen wird. Ab 10:00 Uhr werden die Türen für Spieler und Zuschauer geöffnet, bevor um 11:00 Uhr das 1. Gruppenspiel angepfiffen wird. Es wird ein Spendeneintritt von 3EUR + X erhoben. Wie bereits in den vergangenen Jahren zuvor auch, werden wir einen fetten Catering -Stand aufbauen, die beliebte Tombola anbieten und einen Cattiva Verkaufsstand anbieten.

Eine kleine aber feine Änderung gibt es dieses Jahr und zwar werden wir den Erlös diesmal teilen und je hälftig unserem „Patenkind“ Jannes Müller und dem 4-jährigen Tristan Antonius zukommen lassen. Tristan und seine Mama Lisanne, haben am 20.10.2014 die Schocknachricht erhalten, dass der kleine Junge an Leukämie erkrankt ist. Ein erdrückendes Gefühl, da uns die beiden nur wenige Monate zu vor u. a. bei der Block 9 Party im Stadion besuchten und man gemeinsam Fußball spielte. Tristan befindet sich im 2. Chemo Block, kämpft aber aktuell gegen eine Pneumonie (Lügenentzündung) wodurch sich die Therapie um wenige Wochen verschiebt. Durch die Erkrankung und auf Grund von Schimmel sind Mutter und Kind gezwungen ihre alte Wohnung aufzugeben und mussten sich zwangsläufig von ihren Möbel trennen, die eine Menge Geld in der Wiederbeschaffung kosten werden – Bodenbelag und Farbe nicht zu vergessen, da Mitte Januar die Schlüsselübergabe stattfindet. Des Weiteren müssen die beiden künftig sehr behutsam auf die Hygiene und die Ernährung achten und benötigen neben speziellem Waschmittel, auch neue Anzieh-Klamotten und spezielle Spielsachen. Und auch die Fahrtkosten von Braunschweig ins Krankhaus nach Hannover (3-6x die Woche) nagen stets am Geldbeutel der Familie, da Lisanne auf Grund der Erkrankung von Tristan Ihren Job verlor und auf Grund der Schwangerschaft noch keinen Führerschein hat. Wie ihr merkt, wird hier akut Hilfe benötigt, sodass wir nicht lange überlegen mussten, um den Erlös des diesjährigen Cattiva Hallenturniers für Jannes und Tristan zu spenden. Wenn jemand anderweitig unterstützen kann und möchte – so schreibt uns bitte eine E-Mail an: info@cattiva-brunsviga.de

Die Vorrunde des Turniers wird wieder in drei Gruppen á 5 Mannschaften ausgetragen, bei der sich die ersten beiden und die zwei besten 3. Platzierten für das Viertelfinale qualifizieren. Die Auslosung hat folgende Gruppen ergeben:

  • Gruppe A: Ultras Cattiva, The Wanderers, FC Basel Fans, Cattiva Jugend, Exzess Boys
  • Gruppe B: Mentalità Ultrà, Team Jannes, LA/SRB, Psycho Clan, Rabauken/Assalto
  • Gruppe C: Elche, Boys, Team Spektrum, Gegengerade Pöbel, Liontology

Das Turnier geht bis etwa 19:00 Uhr – im Anschluss wollen wir die Veranstaltung bei Party- und Schlagerhits in der Halle ausklingen lassen. Um 22:00 Uhr ist dann Zapfenstreich und alle Freunde der elektronischen Tanzmusik sind herzlich ins Apartment 38 im Giseler Turm eingeladen, wo unter dem Motto: „Techno ist für alle da, tanzen für den guten Zweck“ die MDMA-Crew zur „After-Show Party“ einlädt. Startschuss ist hier um 22:00 Uhr!

Der Eintritt im Apartment beträgt EUR 5,- und wird komplett an Jannes und Tristan gespendet!

Seid auch ihr dabei und erlebt einen unvergesslichen Tag in Kreise der Eintracht Familie – in Eintracht für Braunschweig – gemeinsam für den guten Zweck!

Cattiva Brunsviga am 02.01.2015

(Fotos) Heidenheim – Eintracht

21. Dezember 2014

Heidenheim - Eintracht (19. Spieltag 14/15)

Zuschauer: 11.800 (ca. 600 Gäste)

(Fotos) Eintracht – Fortuna Düsseldorf

21. Dezember 2014

(Fotos) Eintracht – Union Berlin

20. Dezember 2014

Eintracht - Union Berlin (17. Spieltag 14/15)

Zuschauer: 23.000

5. Hallenturnier für den guten Zweck

19. Dezember 2014

(Fotos) Karlsruher SC – Eintracht

18. Dezember 2014

Karlsruher SC - Eintracht (16. Spieltag 14/15)

Zuschauer: 13.113 (ca. 800 Gäste)

(Fotos) Eintracht – 1. FC Nürnberg

18. Dezember 2014

Eintracht - 1. FC Nürnberg (15. Spieltag 14/15)

Zuschauer: 21.515 (ca. 1.000 Gäste)